Perfekt landen.
Webrelaunch mit mehr Erfolg
Kontakt

Der Relaunch

Worum es eigentlich geht

Der Webauftritt muss dringend überarbeitet werden. Doch worum geht es überhaupt? Wollen Sie mit der Darstellung im Netz zeitgemäß Ihre veränderte Firma darstellen? Soll die Webpräsenz ein aktiver Baustein Ihrer Unternehmenskommunikation werden?

Kann der Vertrieb wenigstens teilweise über das Netz verbessert werden? Wollen Sie direkt über das Internet verkaufen?

Die Beispiele sind konkret und lassen sich klar unterscheiden. Tatsächlich sind die Anforderungen und Wünsche an die neue Firmenwebseite sehr viel unschärfer und offener.

Das ist der beste Zeitunkt für eine Beratung, denn jetzt können die Möglichkeiten und Notwendigkeiten ermittelt, Nutzen und Kosten abgewogen werden. Sie können Ihr Ziel erreichen, wenn Sie den Kurs genau bestimmt haben. Budget und Zeitplan sind dann schon genau definiert. Unangenehme Überraschungen werden vermieden.

Ziele

Wohin soll es führen?

Welche Funktion(en) soll Ihr Website für Ihre Firma haben? Hier sind nicht die technischen Möglichkeiten gemeint, vielmehr die funktionale Bedeutung für Ihre Kommunikation, Ihren Vertrieb, Ihre Kundenbetreuung.

Dieser Punkt wird häufig in der Planung vernachlässigt, eher orientiert man sich an anderen Auftritten, hält sich mit Design und Technik auf - und verliert das Ziel (in der Regel mehr Aufmerksamkeit, Erfolg, Umsatz) aus den Augen.

Vorgaben

Was wir gemeinsam berücksichtigen werden

In der Regel steht die CI Ihres Unternehmens fest und soll sich im Netz wieder finden. Und auch wenn sie parallel neu erstellt wird, kommen die meisten Vorgaben von anderen Abteilungen, Agenturen, Freiberuflern.

Auch Ihre Kundenstruktur macht Vorgaben für die unterschiedlichen Angebote und Schwerpunkte auf anderen Ausgabemedien - informieren sich Ihre Besucher mobil auf Ihrer Seite oder nutzen sie diese eher auf dem Desktop am Schreibtisch?

Planungstools, graphisch aufwändige Präsentationen, Schnittstellen zu Software und Datenbanken sind weitere Beispiele für die individuellen Anforderungen, die Ihr neues Onlineangebot vielleicht meistern soll.

Zeit

Projektmanagement mit schwierigen Faktoren

Parallele Marketingmaßnahmen, geplante Produkteinführungen, veränderte Eckdaten Ihres Unternehmens - für die Fertigstellung neue Webangebote zu einem bestimmten Zeitpunkt kann es viele Gründe geben.

Das knappe Angebot an guten Dienstleistern verschärft die Zeitfrage außerdem: Prioritäten zu setzen und einzufordern kann hier leicht zu einer zusätzlichen Belastung werden.

Kosten

Beratung spart vermeidbare Entwicklungskosten

In den letzten fünfzehn Jahren haben wir einen rapiden Preisverfall durch ausgereifte OpenSource-Anbwendungen, schnellere Entwicklungsprozesse und weniger Exklusivität in den Basisleistungen der Webentwicklung erlebt.

Gleichzeitig kamen viele Möglichkeiten und Funktionen hinzu, zudem sind die Ansprüche der Nutzer extrem gestiegen.

Ein Webauftritt ohne flankierende Leistungen zu seiner Vermarktung ist fast sinnlos. Diese hat aber ihren Preis, ebenso die laufende Aktualisierung.

Die Folgekosten können die Erstellungskosten übersteigen und müssen so wenigstens genauso gut geplant werden.

Bedarfsermittlung

Möglichkeiten kennen, Unnötiges vermeiden

Nicht alles was Wunsch ist, ist auch notwendig - und manches ist nicht einmal sinnvoll.

Neben unverzichtbaren Grundfunktionen sind unternehmensnahe Anwendungen zu berücksichtigen. Dagegen sind aktuelle Hypes in Frage zu stellen, da hiermit schnell unnötige Dienste eingekauft werden.

Social Media ist für viele Auftritte eine sinnvolle Unterstützung, manchmal unverzichtbar. Viele der damit verbundenen Einzelmedien sind es nicht und die Konzentration auf die falschen Kanäle (weil der Dienstleister diese beherrscht) erhöhen ausschließlich die Ausgaben.

Nutzen

Warum sich Beratung in jedem Fall lohnt

Den Nutzen einer Überarbeitung des Netzangebotes zu bestimmen erfordert Realismus. Zu hohe oder völlig falsche Erwartungen sind nicht nur ein Garant für spätere Enttäuschungen und zu hohe Ausgaben - sie lenken auch von anderen Möglichkeiten ab, die das Web bietet.

Beratungsintensive Produkte werden sich auch auf dem bestgestalteten Onlineshop kaum verkaufen. Die Website kann aber einen leichten Zugang zum Support Ihrer Firma schaffen, der Ihre Kunden begeistert und in weiteren Kaufentscheidungen beeinflusst.

Klärung sinnvoller Elemente: Um diese Möglichkeiten nutzen zu können, muss man die aktuellen Techniken, Systemerweiterungen und Webstandards kennen, ebenso den Erstellungsaufwand und die Verfügbarkeit von geeigneten Entwicklern.

Zudem ist eine frühe Definition entscheidend für die Auswahl grundsätzlicher Systeme, zum Beispiel für das Contentmanagement.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz